Hotel Snorrenburg

Enjoy and relax

Freizeitangebote

Radfahren

Radsportbegeisterte kommen in Burbach ebenfalls voll auf ihre Kosten. Die herrliche Mittelgebirgslandschaft lässt sich prima mit dem Fahrrad erkunden. Ob entlang der Hellertalbahn oder auf der Rundtour durch die Gemeinde vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten.

Für jeden Geschmack ist das passende dabei.

Und für nicht ganz so Geübte stehen E-Bikes zum Verleih zur Verfügung. Damit geht es noch einfacher über die gut ausgebauten Radwege der reizvollen Höhen. Ausgeliehen und aufgeladen werden können die Fahrräder bei der Tourist Information im Rathaus Burbach und bei einer Ladestation vor der Alten Vogtei.

Das Siegerland aus der Luft

Entdecken Sie Burbach aus der Luft. Vom Siegerland-Flughafen auf der Lipper Höhe lässt sich Burbach und die Region Siegerland-Wittgenstein aus der Vogelperspektive erleben. Egal, ob Sie lautlos mit dem Segelflieger im Himmel Ihre Kreise ziehen oder mit dem Propellerflugzeug auf luftige Entdeckungsreise gehen. Der Siegerland-Flughafen ist dafür die richtige Startbahn. Und für besonders Abenteuerlustige geht´s mit dem Hubschrauber hinauf in den Himmel.

Wintersport

Nicht nur im Sommer bieten sich vielfältige Möglichkeiten, Burbach zu erleben. Der Skihang in Burbach und die gespurten Loipen in Liebenscheid lassen auch das Herz von Wintersportfans höher schlagen. Auf drei unterschiedlichen Rundloipen ist für jeden Anspruch etwas zu finden. Einstiegsort für alle Kurse ist der Ort Liebenscheid. Für Wintersportfreunde bietet das Skigebiet des Skiclubs Burbach einen 600 m langen Abfahrtshang an. Und auch am Abend ist das Skilaufen bei Flutlicht möglich.

Kultur

Ein breit gefächertes und buntes Kulturangebot bietet Ihnen Burbach. Im Heimhof-Theater, der Alten Schule in Holzhausen, in der Alten Vogtei und in der Hickengrundhalle in Niederdresselndorf wechseln sich Kabarett, Konzerte, Kino und Kunstaustellungen ab. Zusammengefasst unter dem Dach „Buntes Burbach“ prägen sie das kulturelle Programm der Gemeinde Burbach.

Golf

Die Spielbahnen des Golfclub Dillenburg e.V. führen kreisförmig um das Clubhaus und die großzügig angelegte Driving Range. Von nahezu allen Stellen des Platzes kann man einen weit reichenden Ausblick ins Dilltal und auf den Westerwald genießen. Alle Spielbahnen sind mit Fairway - Bewässerung ausgestattet. Die ganzjährig gesicherte, eigenständige Wasserversorgung, lässt weder die Grüns noch die Fairways austrocknen. Der Platz präsentiert sich, bis in den Herbst hinein, in traumhaft sattem Grün.

Sportpark Siegerland

In der großzügigen Freizeitanlage finden Sie alle Trendsportarten um sich fit zu halten. Angefangen vom attraktiven Tennisanlagen (indoor, outdoor), über Beachvolleyball, Badminton, Squash, Fitnessanlage und unserer Eislaufbahn ist für jeden Geschmack und jedes Alter etwas dabei.

Siegen

Siegen ist die größte Stadt der Region. Historische Altstadt, Oberes und Unteres Schloss mit Fürstengruft derer zu Nassau-Oranien und Martini-Kirche zeigen die Geschichte. City-Galerie, Sieg-Carré, Bahnhofstraße und Oberstadt laden zum Einkaufen ein. Für Museumsliebhaber lohnt sich ein Blick in das Siegerland-Museum oder das Museum für Gegenwartskunst.

Oranierstadt Dillenburg

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten Dillenburgs. Die reizvolle Altstadt lädt zu einem Spaziergang ein, der auch in 3000 Schritten bewältigt werden kann. Danach bietet sich ein Besuch des Wilhelmsturms oder der Kasematten (unterirdische Verteidigungsanlagen) an, die in ihrer Größe deutschlandweit ihres Gleichen suchen. Lernen Sie mehr über die Geschichte der Region im Wirtschaftsgeschichtlichen Museum oder entdecken Sie Interessantes im Hessischen Landgestüt, wo man nicht nur viel über Pferde lernen, sondern sich im Kutschenmuseum auch ein Bild über die Transportmittel vergangener Zeiten machen kann.

Technikermuseum Freudenberg

Das Technikmuseum Freudenberg bietet einen interessanten Einblick in die Zeit der Eisenverarbeitung und der Industrialisierung. Eine umfangreiche dampfbetriebene Werkstatt, historische Fahrzeuge und vieles mehr lassen Geschichte lebendig werden.

Museum Wilnsdorf

Im Museum Wilnsdorf begibt sich der Besucher in zwei Bereichen auf eine Reise durch die Zeit. Der volkskundliche Teil vermittelt Einblicke in das dörfliche Leben und Arbeiten zu Beginn des 20. Jahrhunderts; die Kulturgeschichte ermöglicht eine Reise durch Erdgeschichte, Steinzeit und antike Hochkultur.

Bergbaumuseum Sassenroth

Mehr als 2.500 Jahre haben Bergbau und Hüttenwesen die Lebens- und Arbeitswelt des Siegerlandes und der angrenzenden Regionen bestimmt. Viele Generationen von Berg- und Hüttenleuten verdanktem dem Vorkommen der Eisen-, Silber-, Blei-, Kupfer- und Zinkerze Arbeit und Lohn. In der Blütezeit des Siegerländer Erzbergbaus um 1900 waren hier ca. 15.000 Bergleute beschäftigt. Diesen vergangenen Zeiten widmet sich das Bergbaumuseum Sassenroth.

Schloss Friedewald

Im Westerwald liegt das Schloss mit der Renaissance-Fassade. Bereits im Jahr 1324 verlieh Kaiser Ludwig der Bayer dem Flecken Friedewald die gleichen Rechte wie der Reichsstadt Frankfurt am Main. Daran erinnert heute eine Denkmal, von dem man aus einen schönen Blick über das Daadenbachtal und zum » Hohenseelbachskopf (504m) hat. Mittelpunkt des Ortes ist das Schloss Friedewald, das 1580 am Ort der früheren Burg von Graf Heinrich IV. von Sayn errichtet worden ist. Heinrich hatte Friedewald zu seinem Alterssitz auserkoren und wollte eine repräsentative Bleibe, die er architektonisch stark an das Heidelberger Schloss anlehnen ließ.

Vogel- und Naturschutztierpark Herborn

Verschiedene Tierarten, überwiegend Vögel, aus aller Welt sind im Vogelpark zu besichtigen.

Wildpark Donsbach

Erleben Sie Natur pur und beobachten Sie Wildtiere in ihrer natürlichen Umgebung. Freizügige Außengehege geben dem Besucher die Möglichkeit das natürliche Verhalten der Tiere hautnah zu erleben. Der Wildpark bietet für jede Altersgruppe etwas, und gibt speziell Kindern die Möglichkeit etwas über Natur und Tiere zu lernen. Einfache Wegstrecken stellen auch für ältere Menschen kein Problem dar.

Aartalsee

Die zweitgrößte Seefläche Hessens bietet für jeden Freizeitsportler etwas: Ob Segeln, Surfen, Angeln, Inlineskaten, Wandern oder Joggen auf dem rund 7,5 km langen Rundwanderweg. Zum Baden und Entspannen lädt der Badebereich mit Sandstrand und Liegewiese ein. Auf dem Gelände finden im Sommer auch verschiedene Sport- und Freizeitevents statt.

Verfügbarkeit

Kooperation

Kooperation Auszeit Hotels